Fahrradkette kürzen – hier erfährst du, wie es einfach & schnell klappt

Die Fahrradkette ist eines der wichtigsten Elemente des Fahrrads. Hier merkt man sofort, ob etwas beim Fahrverhalten nicht stimmt. Das kann bei einem Citybike mit Nabenschaltung etwa die Flucht der Zahnräder sein, eine stark abgenutzte Kette oder aber eine viel zu lange Fahrradkette. Da dieses Element äußerst wichtig für eine reibungslose und sichere Fahrt ist, sollte die Kette auch perfekt eingestellt sein.

Bei einer zu langen Fahrradkette heißt es dann so schnell wie möglich die Fahrradkette kürzen. Schließlich kann eine zu lange Fahrradkette hin und her springen und auch Schaden anrichten. Auf welche Art und Weise man seine Fahrradkette kürzen kann, haben wir daher hier in einer kurzen Übersicht für dich zusammengefasst.

Die Kettenlänge lässt sich auch ohne einen professionellen Kettenkürzer minimieren. Auch wenn es mit dem speziellen Werkzeug deutlich einfacher ist, kannst du im Grunde jede Fahrradkette kürzen, ohne Werkzeug zu verwenden, das speziell darauf ausgelegt ist. Bei Fahrrädern, bei denen die Länge der Kette durch ihre Bauweise bereits vorgegeben ist, muss das Maß dann genau stimmen. Hier gibt es häufig nur einen begrenzten Spielraum, den man für eine straffe Fahrradkette zur Verfügung hat.

Und wann muss man seine Fahrradkette kürzen? Letztlich ist dies immer dann notwendig, wenn sie durchhängt und droht abzuspringen, oder wenn der Kettenspanner nicht mehr die Fahrradkette spannen kann. In diesen Fällen ist es unumgänglich, seine Fahrradkette kürzen zu lassen. Die Fahrradwerkstatt deines Vertrauens kann diese Arbeit in nur wenigen Minuten erledigen, doch auch zu Hause und ohne viel Erfahrung lässt sich die Fahrradkette kürzen.

Wer sich dennoch unsicher oder handwerklich nicht begabt ist, kann sich mit dem Gang zur Fahrradwerkstatt bequem das Fahrradkette Kürzen sparen. Für diejenigen, die es selbst erledigen möchten, wurden hier noch einige kleine Tipps und Tricks zusammengetragen, die das Fahrradkette Kürzen problemlos ermöglichen. 

Die richtige Länge herausfinden – Fahrradkette kürzen

Wenn man eine Fahrradkette kürzen möchte, dann kommt es auf den Grund an, der dies veranlasst. Häufig stellt man nämlich viel zu spät fest, dass eine Fahrradkette ihren Dienst getan hat und nur noch der komplette Austausch eine Option ist.

Wer also anfängt, an einem älteren Fahrrad nach langer Nutzungsdauer den Kettenspanner einstellen zu wollen oder bei einem Fahrrad ohne Schaltung das Hinterrad bis in die letzten Winkel der Aufhängung zu ziehen, um die Fahrradkette gespannt zu bekommen, der hätte längst seine Fahrradkette kürzen oder gar erneuern müssen.

Seine Fahrradkette kürzen zu lassen, macht nur dann Sinn, wenn die Kettenglieder nicht längst schon zu weit auseinandergezogen und verbogen sind. Egal, ob ein Fahrrad mit Kettenschaltung ausgestattet ist oder nicht, zunächst sollte erst einmal das Alter der Fahrradkette und ihre Beschaffenheit geprüft werden, bevor man selbst Hand anlegt oder womöglich unnötig Geld für das Fahrradkette Kürzen beim Profi ausgibt.

Liegt der Grund nicht in offensichtlichen Ermüdungserscheinungen, sondern in der Anpassung einer neuen Kette, benötigst du zum Fahrradkette Kürzen die richtige Länge der Kette. Um diese schnell und bequem herauszufinden, gibt es zwei ganz einfache Möglichkeiten. Zum einen kann man mit der ausgebauten Fahrradkette zum Fachhandel gehen und sich bei einer kurzen Beratung helfen lassen. Häufig werden einem dann auch hier Fahrradketten mit einer ungefähren Länge angeboten, bei denen man nach wie vor nicht um das Fahrradkette Kürzen herumkommt. Zumindest weiß man dann jedoch ganz genau, welche Breite und welchen Abstand man benötigt.

Zum anderen kann man auch ganz einfach die Kettenglieder zählen und weiß dann, z. B. welche Kettenlänge am MTB bzw. welche Kettenlänge am Rennrad benötigt wird. Du findest zahlreiche Anleitungen im Internet, wenn du unsicher bist und dich fragst: Was ist ein Kettenglied und wie muss gezählt werden, um die korrekte Länge herauszufinden? Eine kurze Erklärungen lautet: Ein Kettenglied am Fahrrad besteht aus jeweils zwei Bolzen, die beiderseitig mit zwei Blechen fest verbunden und starr sind. 

Nieten lösen an einer Fahrradkette

Hat man die richtige Kettenlänge herausbekommen, so kann man nun die Fahrradkette kürzen. Dies funktioniert nach einem ganz einfachen Prinzip. Jede Fahrradkette besteht aus einzelnen Gliedern. Durch kleine Bleche an den Außenseiten, sogenannte Außenlaschen, und kleine Bolzen werden diese mit den innenliegenden Blechen, den Innenlaschen, verbunden.

Die Außenlaschen ermöglichen es, dass die an sich starren Kettenglieder beweglich werden und sich sanft über das Kettenblatt des Rades bewegen. Kauft man sich eine neue Kette und will diese Fahrradkette kürzen, muss man sich an die Bolzen, oder auch Nieten, der einzelnen Glieder heranwagen.

Zuerst wird erklärt, wie die das Fahrradkette Kürzen mit speziellem Werkzeug funktioniert. Nahezu jedes Kit, das man käuflich erwerben kann, enthält neben der häufig viel zu langen neuen Fahrradkette auch ein Kettenschloss. Dieses ist im Grunde ein einseitig offenes Kettenglied. Hat man die richtige Länge für die Fahrradkette ermittelt, muss man dann die Fahrradkette kürzen und so auf das richtige Maß bringen. Zum Fahrradkette Kürzen muss man lediglich das übrige Kettenglied entfernen und kann anschließend mit dem beiliegenden Kettenschloss die gegenüberliegenden Kettenglieder verbinden.

Häufig besteht für manche die Schwierigkeit darin, die Nieten entfernen zu können. Dafür gibt es glücklicherweise professionelles Werkzeug, welches einem diese Arbeit nicht nur erleichtert, sondern auch das Fahrradkette Kürzen zu einer einfachen Arbeit am Fahrrad werden lässt. Sogenannte Kettennieter oder auch Kettennietdrücker helfen wunderbar dabei, die Nieten zu lösen und anschließend ganz bequem und schnell die Fahrradkette kürzen zu können. Man spannt dazu die Fahrradkette in den Kettennietdrücker ein und drückt mithilfe des Werkzeugs die Niete aus der intakten Fahrradkette heraus. Das Fahrradkette Kürzen ist mit diesem Hilfsmittel wirklich unkompliziert, auch wenn man im Grunde das Fahrradkette Kürzen ohne Spezialwerkzeug vornehmen kann. Das Prinzip bleibt dabei dasselbe. Es kommt lediglich auf Präzision an. Sollte man sich gegen solche Hilfsmittel entscheiden, muss man zwingend auf eine stabile Unterlage achten, um die Kettenglieder beim Fahrradkette Kürzen nicht unnötig zu verbiegen oder aus Versehen zu beschädigen - aber dazu nachfolgend mehr. 

Kein Spezialwerkzeug zur Hand? So klappt's trotzdem…

Nicht immer ist man gewillt, sich für das Fahrradkette Kürzen extra ein Spezialwerkzeug zu kaufen. Zum einen, weil man nicht wöchentlich eine Fahrradkette kürzen muss, zum anderen, weil es zusätzliche Kosten mit sich bringt. Vor allem dann, wenn man es etwas eilig hat, weil das Rad am nächsten Morgen für den Weg zur Arbeit unbedingt gebraucht wird, benötigt man Wege und Mittel, die Fahrradkette auch ohne ein dafür vorgesehenes Werkzeug ganz einfach selbst kürzen zu können. Auch hierfür gibt es einige Tipps. Es kann jedoch durchaus sinnvoll sein, sich beispielsweise einen Kettennietdrücker zu kaufen, um sich diese Arbeit zu erleichtern.

Das Prinzip bleibt aber auch ohne Spezialwerkzeug dasselbe: Der Bolzen des Kettengliedes muss an einer Stelle herausgedrückt werden.

Da diese Bolzen häufig maschinell verpresst sind, braucht es deshalb meist ein wenig Kraft und Geduld, wenn kein geeignetes Werkzeug zur Verfügung steht. Das Wichtigste ist, dass man einen Dorn besitzt, der die Niete lösen kann. Schraubenzieher oder andere scharfkantige Hilfsgegenstände sind hierbei eher nicht zu empfehlen, da sie die obere Schicht der Kette zerkratzen und für Rost anfällig machen können. Einem einfachen dünnen Dorn sollte man daher den Vorzug geben. Danach braucht es lediglich eine gerade und robuste Fläche mit der Möglichkeit, die Niete nach unten herauszudrücken. Achte bei diesen Versuchen immer darauf, die Glieder nicht zu verbiegen oder zu beschädigen.

Mit etwas Sorgfalt und Feingefühl sollte sich dann auch die verpresste Niete an der Fahrradkette herausdrücken lassen.

Die Fahrketten Glieder wieder verbinden

Ist die Fahrradkette erst einmal auf die richtige Länge gebracht, muss sie nun noch angebracht und verschlossen werden. Doch achte bereits beim Fahrradkette Kürzen darauf, dass zum Verschließen der Fahrradkette mit dem Kettenschloss immer jeweils die Innenlaschen auf beiden Seite frei liegen müssen. Nur so kannst du nach dem Fahrradkette Kürzen auch das Kettenschloss anbringen und die Fahrradkette wieder funktionsfähig machen.

Im Grunde braucht man dabei keine Bedenken zu haben, etwas falsch zu machen oder die Kette fehlerhaft zu verbinden. Das Kettenschloss wird ganz einfach nach dem Fahrradkette Kürzen an die beiden offenen Enden der Kette angebracht und dann mit dem beiliegenden Verschlussblech verriegelt. Ist das Blech eingerastet und die Fahrradkette wieder verbunden, kann es in der Regel während der Fahrt nicht mehr abspringen.

Da das Kettenschloss durch die einzelnen Glieder gedrückt wird und diese nach dem Fahrradkette Kürzen wieder miteinander verbindet, fügt es sich in den Lauf der Kette problemlos mit ein. Die Abstände der beiden Nieten des Kettenschlosses stimmen mit dem der Fahrradkette überein, um das Kettenblatt nicht an einer Stelle immer wieder aufs Neue während der Fahrt zu belasten und womöglich zu beschädigen. Man braucht also nach dem erfolgreichen Fahrradkette Kürzen keine Sorge zu haben, dass sich die Kette nicht wieder nahtlos in das geschlossene System einfügt.

Ist das Fahrradkette Kürzen und das Verbinden der offenen Glieder erfolgreich erledigt, muss man nur noch die Fahrradkette spannen. Bei einem Citybike ohne Kettenspanner würde man das Kette Spannen am Fahrrad durch das Verschieben des Hinterrades an der Hinterachse vornehmen. Bei einem MTB mit Kettenschaltung übernimmt der Kettenspanner diese Aufgabe vollautomatisch. Nach dem Fahrradkette kürzen muss man lediglich schauen, ob dieser auch richtig eingestellt ist und sich das Rad beim Schalten auch gut fahren lässt. Auch hier gibt es wichtige Dinge, die man zwingend beachten sollte.

So spannst du deine Fahrradkette richtig

Seine Fahrradkette kürzen zu können ist eine Sache. Die andere ist es jedoch, die Kette wieder in die richtige Spannung zu bringen. Je nachdem, welchen Fahrradtyp man besitzt, unterscheidet sich hier die Art und Weise. Bei einer Kettenschaltung mit integriertem Kettenspanner übernimmt der Kettenspanner die Aufgabe, die Kette dauerhaft in der richtigen Spannung zu halten. Hier muss man lediglich einen Blick darauf werfen, ob die Kette nach dem Fahrradkette Kürzen tatsächlich kurz genug ist, oder ob der Kettenspanner aufgrund der zu langen Kette in den unterschiedlichen Schaltlagen zu weit zurückschnellt.

Ist die Länge der Kette korrekt, dann ist alles in Ordnung. Andernfalls lässt sie sich wie oben bereits beschrieben schnell und einfach erneut kürzen.

Besitzt man ein Fahrrad, das ohne einen Kettenspanner auskommt, dann stellt man die Kettenspannung eigenhändig durch das Justieren des Hinterrades ein. Um problemlos die Fahrradkette richtig spannen zu können, löst man die Muttern an der Hinterachse des Rades. Es empfiehlt sich, bei bereits aufgezogener Fahrradkette die Muttern schrittweise beidseitig zu lösen, um das Hinterrad nicht vollständig vom Rahmen zu trennen.

Anschließend zieht man das Rad so weit nach hinten, bis die Kette eine geeignete Spannung aufweist, justiert die Achsenflucht und zieht die Muttern langsam wieder fest. Ist die Kette in der richtigen Flucht und das Hinterrad wieder vollständig montiert, steht der Fahrt nichts mehr im Wege.

Da sich eine Kette mit der Zeit immer ein kleines bisschen auseinanderziehen kann, gibt es hier noch zwei Tipps, die man beim Fahrradkette Kürzen und Anbringen befolgen sollte.

  • Kürze die Kette nur so weit, dass sich die Achse des Hinterrades im ungespannten Zustand an der vorderen Öffnung der Achsaufhängung deines Fahrradrahmens befindet. So bleibt immer genügend Platz für ein erneutes Nachspannen.
  • Während des Spannvorgangs kannst du das Hinterrad auch in beide Richtungen leicht drehen. So siehst du, ob das Kettenblatt richtig justiert ist. 

Ist die Kette nun gekürzt und wieder gespannt, dann teste dies mit Vorsicht bei einer ersten Fahrt. Beachte, dass du bei Beschädigung der Kette diese nicht weiterverwenden solltest, sondern lieber komplett austauschen solltest, um weiterhin sicher unterwegs zu sein. Falls du dir unsicher bist, überlasse das Kürzen der Kette lieber einem Fachmann.

Sieh dir unsere Bestseller an: